Skip to content

Hängewerk mit zweifach liegender Stuhlkonstruktion

Die Bauaufnahme und Bauhistorische Untersuchung von Dachwerken ist in den letzten Jahren in den Fokus der Denkmalpflege gerückt. Eine immer größere Anzahl an Dachbodenausbauten, zur Nutzung potentziellen Wohnraums, führt zum Verlust historischer Tragwerke. Bei der Untersuchung der, unter Denkmalschutz stehenden, Dachstühle werden Konstruktion, Zustand und Alter erfasst und das Dachwerk in einen entwicklungsgeschichtlichen Kontezt gestellt. Ziel ist eine denkmalgerechte Beurteilung und Würdigung des Tragwerks. Die Ergebnisse dieser Untersuchungen bilden die Grundlage für die Entscheidungen durch das Bundesdenkmalamt.

Büro für Baudenkmalpflege DENKMALplus
Tießenbach 12, 4644 Scharnstein
0676 / 9704757
mail@denkmalplus.at

Büro für Baudenkmalpflege DENKMALplus
Kulmgasse 39, 1170 Wien
01 / 5952740
mail@denkmalplus.at